InfiniteMac OSx86  
  #1  
Old 05-26-2009, 06:40 PM
aljonama aljonama is offline
 
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Posts: 35
AMD IPC 10.5.6 Updaten auf 10.5.7

Hallo,
wie kann man am elegantesten auf 10.5.7 updaten.
Hier kurz meine Hardeware:

AMD DUAl Core 3800.
2 GB RAM
NVIDIA GeForce 6600
Fast Ethernet-Netzwerkkarte für Realtek RTL8139

Gruß Aljonama
  #2  
Old 07-27-2009, 09:39 PM
Imkantus Imkantus is offline
 
Join Date: Jul 2009
Location: Germany
Posts: 779
Falls das hier noch von Interesse ist, eine kurze Zusammenfassung:

1. Lad dir das Apple Combo Update und den AMD Patcher von Zephyroth runter.

2. Stellst du sicher, daß auf deinem System dsmos.kext oder AppleDecrypt.kext installiert ist.

3. Danach patched du mit Hilfe des Tools die CPUIDs der Update pkg Datei.

4. Machst du ein Back-Up von deinem aktuellen Kernel & deinen Extensions.

sudo -s
cp /mach_kernel /working_kernel
cp -R /System/Library/Extensions /Extensions.bak

5. Entweder du spielst die Antikext auf oder du gibst auf dem Terminal folgendes ein:

sudo -s
while sleep 1;
do rm –rf /System/Library/Extensions/AppleIntelCPUPowerManagement.kext;done

6. Das läst du laufen und spielst das gepatchte Update auf.

7. Beim ersten Neustart vewendest du den Back-Up Kernel indem du "/working_kernel -f -v" am Bootprompt eingibst.
(Sollte hier irgendwas nicht funktionieren, kannst du von deiner DVD booten und dich über das Terminal mit chroot an deinem System anmelden & versuchen die üblichen vedächtigen unter deinen kexten aus dem Back-Up zurück zu kopieren oder andere Anpassungen vornehmen.)

8. Wenn dein System dann bootet solltest du auch deinen Kernel auf 9.7.0 updaten. Ich würde dafür den Anv XNU nehmen.

9. Viel Spaß mit 10.5.7


Anmerkung, der Voodoo XNU sollte in der Lage seien, die CPUIDs on-the-fly zu patchen, was denke ich mal das Programm von zephyroth überflüssig machen würde.
Ich habe das nie selber ausprobiert & übernehme daher keine Garantie für die Richtigkeit dieser Angabe. Zudem must du, solltest du es ohne Patcher probieren, zunächst noch die /System/InstallAtStartup/scripts/1 bezüglich dsmos oder AppleDecrypt anpassen bevor du nach dem Update neustartest.



AMD Phenom II X4 955 - ASRock AM3A770DE - 8GB DDR3-1333 - Radeon HD 5570 1GB passiv - BCM4318 802.11b/g - Snow Leopard Retail
+++
AMD Phenom X3 8450 - ASRock AM2NF6G-VSTA (BIOS L2.39) - 4GB DDR2-800 - Radeon HD 4650 512MB - Snow Leopard Retail (retired) / OpenBSD

Last edited by Imkantus; 07-27-2009 at 09:42 PM.